Sie haben kein Problem in der Öffentlichkeit zu stehen und hören sich gerne selbst reden? Oder machen kreative Videos, die durch die Decke gehen? Dann ist vielleicht YouTube das Richtige. Haupteinnahmequelle auf YouTube ist die Videowerbung am Anfang der Clips. Hier schöpft Google kräftig ab. Der Konzern behält 45 Prozent des Geldes, die übrigen 55 Prozent landen beim Videoproduzenten. Doch die Gewinnspanne ist gering. Wer hier Geld verdienen will, braucht viele Klicks. Für 1.000 Klicks gibt es nur einen mageren Euro.

Ik ben zelf redelijk succesvol met affiliate markeking, mag ik wel zeggen. Ik maak meestal gebruik van zogenaamde mini sites. jaren terug heb ik een cursus gekocht en enkele maanden later had ik al een website die het eerste geld opleverde. Die zelfde website levert nu ongeveer 500 euro per maand op. Wil je dit ook leren? Dan kan ik je deze (Engelstalige) cursus van harte aanbevelen.
×